Einsparungen durch Umstellung auf LED Technik

Entsprechend der Definition des Energieeinspargesetzes vom 22. Juli 1976 (EnEG 1976) ist eine Investition im Regelfall wirtschaftlich, wenn sich diese je nach Energiepreis und Bedingungen des Kapitalmarktes innerhalb einer Nutzungsdauer wieder erwirtschaftet.

Wird dieses Wirtschaftlichkeitsgebot als Randbedingung der Investitionsentscheidung, hier die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik, erfüllt, so ist diese effektiv.

Ist also die Amortisationsdauer kürzer als die Nutzungsdauer, so ist die Wirtschaftlichkeit gegeben.

Für einen ersten Überblick kann die Energieeinsparung pro Zeiteinheit unter Annahme eines äquivalenten Lichtstromes vor und nach der LED-Umstellung von Leuchtmittmittel dienen. Einige Richtwerte für übliche Leuchtmittel sind den nachfolgenden Tabellen zu entnehmen. Alle dort angegebenen Währungswerte sind Nettowerte.

Einsparung durch Umrüstung auf LED

Ein LED-Leuchtmittel 24W mit 155 lm/Watt kostet etwa 30 Euro. Bei einem Strompreis von 22 Cent/kWh und einer Brenndauer 4.200 Stunden im Jahr hat sich dieses amortisiert in 0,61 Jahre.

Weitere Ausführungen können der Fachzeitschrift “Es werde Licht II” der Landesenergieagentur Sachsen-Anhalt (LENA) entnommen werden. Die e-con GmbH (Dr. Matthias Schönhardt) ist der fachlich Verantwortliche für deren Inhalt.

Mercedes-Benz Energiespeicher Home: Die zweite Generation is da!

Nach der erfolgreichen Markteinführung 2016 hat Mercedes-Benz nun den Energiespeicher Home weiterentwickelt. Die neue Generation kann ab sofort bestellt werden und ist voraussichtlich ab Anfang Dezember 2017 (KW 49) bei uns ab Lager verfügbar.

Während sich die zweite Generation „äußerlich“ unverändert zeigt, überzeugt der Energiespeicher Home 2.0 durch seine „inneren Werte“. Die Batterieleistung und Kapazität pro Speichermodul wurden deutlich erhöht. Mit der neuen Generation sind individuelle Speichergrößen von bis zu 24 kWh möglich, wobei die „Einstiegsgröße“ von 2,5 kWh auf 6 kWh steigt. Bis zu acht Batteriemodule mit je 3 kWh Nennkapazität lassen sich somit kombinieren.

Neu ist ebenfalls die verbesserte Garantie von 10 Jahren (im Vergleich zu 10 Jahren Zeitwertersatzgarantie beim Vorgänger).

Weitere Eckdaten des neuen Energiespeicher Home auf einen Blick:

  • Systemwirkungsgrad von 97 %
  • Mindestens 80 % Restkapazität nach zehn Jahren bei bis zu 8.000 Vollzyklen
  • Systemkonfiguration mit der Sunny Island-Serie von SMA
  • Stand- und Wandmontage möglich

Die ausführliche technische Dokumentation und alle Vertriebsvorteile auf einen Blick entnehmen Sie bitte der aktuellen Produktbroschüre sowie demProduktvideo. Ihre individuellen Projektdaten können Sie wie gewohnt in unserem Kalkulationstool QuickCalc eingeben. Diese werden uns bei Abschluss automatisch zugesendet.